Caterham Cars Kempten präsentiert den CCK Allgäu Cup 2010


Caterham Cars Kempten Allgäu Cup 2010, kurz CCK Allgäu Cup stellt eine regionale Club Meisterschaft dar. Wir möchten in der Region mit kurzen Anreisewegen allen Interessenten die Möglichkeit bieten für wirklich kleines Geld einen großen Motorsport Gegenwert zu erhalten. In 5 Doppelveranstaltungen werden je 2  Trainingsläufe und je 2 Wertungsläufe pro Veranstaltungstag durchgeführt. Diese werden als Halbtagesveranstaltungen nachmittags teilweise unter der Woche wie aber auch Samstags  ab 15:00 exklusiv im ADAC Fahrsicherheitszentrum in Kempten für die Saison 2010 durchgeführt.  Durch die Größe der Anlage sind verschieden gesteckte Slalomparcours  möglich was die Attraktivität dieser Veranstaltung erhöht. Am Jahresende werden verschiedene Prämierungen vorgenommen, wobei bei allen Teilnehmern 2 Streichresultate zum Tragen kommen. Hiermit wollen wir eine faire nicht von der Tagesform abhängige Club Meisterschaft kreieren.
Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrzeuge die lt. Fahrzeugschein ein Leergewicht von unter 900 kg ausgewiesen haben, es dürfen auch alle Fahrzeuge außerhalb der Seven und Elisen teilnehmen. Leistungsklassen und Tuningstufen bleiben für die Saison 2010 unberücksichtigt.
Der Clou dabei ist, dass man sich bei Caterham Cars Kempten auch zwei speziell präparierte Caterham Seven, einen S3 und einen S5 speziell für diesen Cup preiswert mieten kann.  Es ist also möglich mit einem gemieteten Caterham Clubmeister 2010 zu werden.
Eine weitere Besonderheit dieser Veranstaltung ist, dass bei allen Läufen eine Rennsport erfahrene ADAC Instruktorin die Veranstaltung tatkräftig unterstützt und für die Teilnehmer kostenlos Tipps und Tricks auch in der Praxis weitergibt. Ferner gibt es je nach verbleibender Zeit, nach dem Wettbewerb, ein freies Fahren das ebenfalls von Katja geleitet wird. Hier möchte Sie versuchen individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer einzugehen und das erreichte zu festigen bzw. auszubauen. Katja veranstaltet regelmäßig in Hockenheim Drifttrainings mit Subaru und Mercedes Fahrzeugen.
Wir freuen uns Ihnen bzw. Euch dieses Angebot unterbreiten zu können und bedanken uns bereits heute für Eure zahlreiche Teilnahme.

CCK Allgäu Cup 2010  Reglement

Veranstaltung findet als Clubmeisterschaft statt und als solche sollte sie auch verstanden werden.   Es ist weder eine Lizenz noch irgendwelche Vorkenntnisse notwendig. Teilnehmen kann jeder der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und ein entsprechendes Fahrzeug unter 900 kg Leergewicht besitzt oder eines der speziellen CCK Caterham  Fahrzeugen sich mietet. Alle Fahrzeuge müssen der StVZO entsprechen. Sicherheitsausrüstung wie ein geprüfter Sturzhelm ist ebenfalls Grundvoraussetzung. Wir möchten jedoch, speziell im 1. Jahr, alles so einfach wie möglich halten und verzichten deshalb auf jegliche Klasseneinteilungen sowie technisches Reglement.

Kosten:

Alle Teilnehmer die gewertet werden sollen, haben eine Einschreibegebühr von EUR 49.- einmalig zu entrichten. Diese eingeschriebenen Teilnehmer sind natürlich auch kostenfrei bei der Meisterschaftsfeier eingeladen. Der CCK Clubmeister 2010  erhält die Meisterschale/Pokal und jeder eingeschriebene Teilnehmer erhält einen angemessenen Pokal.
Gastfahrer sind gerne gesehen, können allerdings nicht in die Jahreswertung aufgenommen werden, es sei denn sie entrichten nachträglich ebenfalls die Einschreibegebühr.

Weitere Kosten fallen wie folgt an:
EUR  59.-    bei Buchung aller 5 Doppelveranstaltung pro Tag (2 Slalom Wertungsläufe)
EUR  69.-    bei Buchung von Einzelveranstaltungen pro Tag (2 Slalom  Wertungsläufe)
EUR  79.-    bei Nachmeldungen am Veranstaltungsort pro Tag  (2 Slalom Wertungsläufe)
EUR  99.-    Anmietung eines Caterham S3 oder S5 pro Tag (2 Wertungsläufe)
Darüber hinaus fallen keine weiteren Kosten an.

Termine:

Dienstag    18. Mai 2010
Samstag    05. Juni 2010
Dienstag    20. Juli 2010
Samstag    07. August 2010
Samstag    04. September 2010

Alle Termine sind als Halbtagestermine ausgelegt. Ab 15:00 erfolgt das Briefing und die Begehung des Parcours danach erfolgen die 2 Trainings- und 4 Wertungsläufe. Nach den Wertungsläufen ist kostenloses freies Fahren unter Führung von unserer Rennsport erfahrenen ADAC Instruktorin Katja möglich.

Punktevergabe:

Die Punktevergabe erfolgt nach einem teilnehmerabhängigen Punktesystem. Es werden nur eingeschriebene Teilnehmer gewertet, die das Fahrzeug während der laufenden Saison beliebig oft wechseln können. Nur die berechtigten Fahrer erhalten Punkte.

Gaststarter erhalten Zeitwertungen in der Tageswertung, nehmen jedoch nicht an der Punktewertung für die Jahreswertung teil. Für die Berechnung der Punkte zur Gesamtwertungsliste bleiben die Platzierungen der Gaststarter aber erhalten.

Jeder Starter fährt auf eigenes Risiko. Ein Haftungsausschluß muss bei Nennung unterschrieben werden.

Die Wertungsformel ist: Starter minus Platzierung durch Starter mal 10, die Endwerte werden ab der 2. Dezimalstelle nach dem Komma gerundet.

Es sind 4 Streichresultate vorgesehen.

Um regelmäßige Teilnehmer zu belohnen, erhält jeder eingeschriebene Teilnehmer pro gefahrenen Wertungslauf 0,5 Zusatzpunkte. Diese Punkte werden in einer separaten Spalte in der Jahrestabelle eingetragen. Alle errungenen Zusatzpunkte werden ohne Abzug von Streichresultaten in die Jahresendwertung eingebracht!

Hier Bilder von unserer Siegerehrung am Freitag, den 17.09.2010

Unsere Auswertungen über unsere 1. / 2 ./3. / 4.  + 5. Doppelveranstaltung finden Sie unter  Caterham - Veranstaltungen - CCK-Allgäu-Cup auf der Startseite

2 tolle Videos von Markus Otto  unter  http://www.youtube.com/watch?v=NeG-EHNZBYs

+     http://www.youtube.com/watch?v=DqtUaY7c65w