Unser 1. ADAC Fahrsicherheitstraining am Freitag, den 17.4.2015 für Leichtbaufahrzeuge ohne jegliche Helferchen - nächste Termine sind 22. Mai . u. 10. Juli .2015 - gleich anmelden 0831-95502!


Unser 1. ADAC Fahrsicherheitstraining für Leichtbaufahrzeuge ohne jegliche Helferchen war ausgebucht. Gunther und Instructor Gunnar begrüßten die Teilnehmer im Seminarraum, informierten über den Ablauf und die Trainingsziele. Das Wetter ( Nieselregen bis heftiger Schauer ) war genau richtig für das, was wir eigentlich erleben wollten - wie verhält sich unser Leichtbauffahrzeug ( in unserem Fall hier Caterham`s und Tiger ) bei Feuchtigkeit und Nässe in Notsituationen, bei Vollbremsung und Ausweichen vor einem plötzlich auftauchenden Hindernis. Zu Beginn des Trainings wurde langsam Salom gefahren um sich warm zu machen. Dann ging es los mit Bremsübungen und Ausweichmanövern. Um zu testen, wie schnell man einen Kreisel fahren kann, waren 3 Kreise zu befahren. Ein kleiner enger Innenkreis langsam zum Kennenlernen, ein 2. Kreis mit rutschiger Fahrbahn auf der das Gaspedal sehr sensibel benutzt werden musste und der Außenkreis, bei dem die Geschwingkeit so lange zu erhöhen war, wie man sich sicher fühlte, bzw. so daß das Fahrzeug nicht ausgebrach. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer noch einen anspruchsvollen, von Gunnar ausgesteckten, Salom fahren. Die beiden Instructoren Gunnar und seine Frau Steffi hatten auf interessante und kurzweilige Weise versucht allen das richtige Verhalten in Notsituationen, Brems- und Ausweichmanöver zu vermitteln. Alle Teilnehmer waren begeistert!
"Ein Aufbaukurs wäre nun genau das Richtige, um die gelernten Verhaltensweisen zu vertiefen" so die Teilnehmer.
Unsere nächsten Termine sind Freitag, der 22. Mai und Freitag, der 10. Juli 2015 - gleich anmelden 0831-95502 - es sind beide Veranstaltungen schon gut gebucht!


-> Bildergallery dazu