Internationaler Caterham Dealer Day Nürburgring 2009


Caterham hat mit großem Aufwand den neuen Roadsport 175 auf dem Nürburgring vorgestellt.

Sieben Neufahrzeuge warteten auf geladene Journalisten und Caterham Händler die aus Südafrika, Japan, USA, Kanada, Schweden, Finnland, Italien, Österreich, Niederlande, Belgien und Deutschland angereist waren. Eine mit viel Herzblut  geplante Präsentation, die im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel oder noch zutreffender im Schnee unterging. Dichtes Schneetreiben erwartete die Caterham Händler im Start / Ziel Bereich und machte alles zunichte, was so aufwendig geplant war. Nach einer kurzen Krisensitzung wurde beschlossen, den Journalisten die sich für den Donnerstag angemeldet hatten, abzusagen.

Mit den Worten: Welcome to Finnland, eröffnete Ansar Ali seine offizielle Händlerbegrüßung. Der anschließende Händlerteil war schnell abgehandelt, hatten sich doch alle Aktivitäten auf das Fahren konzentriert. Noch am gleichen Tage hat auch die Caterham Crew den verschneiten Nürburgring in Richtung England verlassen.

Gunther Schleyer von CCK hatte aber bereits im Vorfeld die Möglichkeit den Roadsport 175 in England zu testen und kann nur bestätigen was die Caterham Leute den anwesenden Händlern versprochen haben. Auch wir glauben, dass dieser neue Motor mehr als ein würdiger Nachfolger des bekannten und beliebten VVC Triebwerkes ist. Er ist drehmomentstärker und hat vor allem unheimlich viel Potenzial in Bezug auf  halt- und fahrbare Leistungssteigerungen. Der gleiche Basismotor befeuert auch den neuen Duratec R500.

Schade für alle Beteiligten, vor allem für diejenigen die von weit angereist sind, dass diese Veranstaltung leider so unglücklich zu Ende gegangen ist.